Warum EVOH

PREMIUMPACK nimmt Rücksicht auf die Umweltbelastung durch Einsatz von EVOH. EVOH ist ein Ethylen-Vinylalkohol-Copolymer, das hauptsächlich aus Kohlenstoff, Sauerstoff und Wasserstoff zusammengesetzt ist. Beim Schmelzen entstehen keine toxischen Gase und die Verbrennungswärme beträgt nur die Hälfte gegenüber Polyethylen; dementsprechend weniger Schaden entsteht für die Umwelt. Es ist ein kristallines Polymer, dessen molekulare Struktur wie folgt aussieht:

evoh-formula.jpg

Dank ausgereifter Technik stellen wir alle PREMIUMPACK-Produkte ohne Verwendung von umweltschädlichem PVDC her. EVOH, ein umweltfreundlicher Stoff, dient als Sauerstoffbarriere. Anders als PVDC enthält EVOH kein Chlor, Dioxine, Metalle oder andere Elemente, die endokrinologische Erkrankungen verursachen können.

EVOH besitzt eine außergewöhnliche Barriereeigenschaft, die 10.000 Mal größer ist als die einer herkömmlichen LDPE-Folie. Eine dünne EVOH-Schicht bildet eine leistungsstarke und wirksame Barriere gegen Gase und garantiert Lebensmittelfrische. Nicht zuletzt helfen unsere Leichtverpackungen bei der Reduzierung von Abfällen. Eine wertvolle Barrierefunktion mit nur wenigen Mikrometern wie bei EVOH schlägt sich in verringertem Rohstoffeinsatz und Schonung der natürlichen Ressourcen nieder.

Vorteile von EVOH-Schichten